Spiel im Morgengrauen

Novelle von Arthur Schnitzler

Alle Termine im Spielplan   Teilen


Theater

Mit: Christian Dolezal
Leitung: Hermann Beil


TERMIN: 14. November 2020, Beginn 19:30 Uhr
15. November 2020, Beginn 16:00 Uhr


In der 1927 veröffentlichten Novelle zeigt Arthur Schnitzler mit unbestechlicher Genauigkeit, wie die Macht des Geldes das Leben eines Menschen zerstören kann.

Der aus „Schlawiner“ und anderen TV-Sendungen bekannte Christian Dolezal spielt sich durch die Geschichte des jungen Leutnant Kasda, der für einen ehemaligen Kameraden, welcher in einer prekären finanziellen Situation steckt, seine letzten 100 Gulden im Glücksspiel riskiert. In einer dramatischen Abfolge von Glück und Pech erweist sich: Das Leben ist ein Glücksspiel.

Arthur Schnitzlers grandiose Novelle erzählt spannend wie ein Kriminalthriller und feinfühlig wie ein Tschechow’sches Drama. Es ist das Drama eines ganzen Menschenlebens, komprimiert auf 36 Stunden, spielerisch erzählt in 75 Minuten.

AKTUELL

Karteninfo     Spielplan

Newsletter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen/Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen